News aus der Region

15.10.2020, 06:05 Uhr USA: Rekordmenge an Methamphetamin

1 min Lesezeit 15.10.2020, 06:05 Uhr

Fahnder in den USA haben eine Rekordmenge von tausend Kilo Methamphetamin beschlagnahmt. Es handelt sich um die bisher grösste Menge des synthetischen Rauschgifts, die je von der US-Drogenbekämpfungsbehörde DEA innerhalb der Vereinigten Staaten aufgegriffen wurde. Der kommissarische Leiter der Behörde, Timothy Shea, sprach am Mittwoch von einem schweren Schlag gegen die mexikanischen Drogenkartelle. Shea gab den Fahndungserfolg bei einem Termin in einem Lagerhaus in Montebello nahe Los Angeles bekannt. Dabei stand der DEA-Chef vor einer drei Meter hohen Pyramide aus dem beschlagnahmten Rauschgift.

War dieser Artikel nützlich für Dich?

Ja

Nein

War dieser Artikel nützlich für Dich?
Löse ein freiwilliges Abo und hilf uns, Artikel wie diesen auch in Zukunft anzubieten.

CHF

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare

Wie viel ist Dir unabhängiger Journalismus wert?

Schön besuchst Du zentralplus. Für Dich gehen wir vor Ort, sind mitten drin und nahe dran. Doch ganz gratis geht Qualitätsjournalismus nicht. Um die unabhängige Stimme zu den Grossverlagen in der Zentralschweiz zu bleiben, benötigen wir Deine Unterstützung. Zeig uns mit Deinem freiwilligen Abo oder einem einmaligen Beitrag, was wir Dir wert sind.

Schön besuchst Du zentralplus. Du verwendest einen Adblocker. Werbung ist für eine wichtige Einnahmequelle, die uns hilft, die unabhängige Stimme zu den Grossverlagen in der Zentralschweiz zu bleiben. Denn gratis geht Qualitätsjournalismus nicht. Zeig uns mit Deinem freiwilligen Abo oder einem einmaligen Beitrag, was wir Dir wert sind.

CHF