22.08.2020, 21:21 Uhr USA: Panda bringt Junges zur Welt

1 min Lesezeit 22.08.2020, 21:21 Uhr

Der 22-jährige weibliche Panda, Mei Xiang, hat ein Junges zur Welt gebracht, wie der Nationalzoo des Smithsonian in Washington mitteilte. Mama-Panda Mei Xiang habe einen guten Start hingelegt und stille und kuschele ihr Junges. Eine Untersuchung des Neugeborenen werde durchgeführt, sobald die Tierpfleger in der Lage seien, das Jungtier zu holen, was einige Tage dauern könne, so der Zoo in einer Pressemitteilung. Das Geschlecht des Welpen werde erst zu einem späteren Zeitpunkt bestimmt. Riesige Pandas haben ein sehr kurzes Zeitfenster um sich fortzupflanzen. Weibchen können nur während 24 bis 72 Stunden im Jahr trächtig werden. (swisstxt)

War dieser Artikel nützlich für Dich?

Ja

Nein

War dieser Artikel nützlich für Dich?
Löse ein freiwilliges Abo und hilf uns, Artikel wie diesen auch in Zukunft anzubieten.

CHF

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare

Die zentralplus Redaktion wünscht Dir einen schönen Tag!

Wir möchten einfach kurz Danke sagen. Danke, dass du zentralplus liest.