06.08.2019, 04:04 Uhr USA: Neue Sanktionen gegen Venezuela

1 min Lesezeit 06.08.2019, 04:04 Uhr

Die US-Regierung hat neue Sanktionen gegen Venezuela verhängt. Alle Vermögenswerte und Besitztümer der venezolanischen Regierung in den USA würden blockiert, teilt das Weisse Haus mit. Damit erhöhen die USA den Druck auf Venezuelas Präsident Nicolás Maduro. In Venezuela liefern sich Maduros Regierung und die Opposition seit Anfang Jahr einen Machtkampf. Oppositionsführer Juan Guaidó hat sich selbst zum Übergangspräsidenten ausgerufen und wird von den USA und zahlreichen westlichen Staaten anerkannt. Der sozialistische Präsident Maduro wiederum wird von Russland, China und Kuba unterstützt. (swisstxt)

War dieser Artikel nützlich für Dich?

Ja

Nein

War dieser Artikel nützlich für Dich?
Löse ein freiwilliges Abo und hilf uns, Artikel wie diesen auch in Zukunft anzubieten.

CHF

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare

Die zentralplus Redaktion wünscht Dir einen schönen Tag!

Wir möchten einfach kurz Danke sagen. Danke, dass du zentralplus liest.