26.01.2021, 01:43 Uhr USA: Janet Yellen wird Finanzministerin

1 min Lesezeit 26.01.2021, 01:43 Uhr

Die frühere Notenbankchefin Janet Yellen wird Finanzministerin in der US-Regierung von Joe Biden. Der Senat bestätigte die Ökonomin am Montag mit 84 zu 15 Stimmen. Erstmals in der Geschichte der USA wird das einflussreiche Ministerium damit von einer Frau geführt. Die erste Hürde hatte Yellen vergangene Woche genommen, als ihre Nominierung im Finanzausschuss des Senats einstimmig angenommen wurde. Yellen stand von 2014 bis 2018 an der Spitze der US-Notenbank Fed. Jüngsten Aussagen zufolge will die 74-Jährige die Wirtschaft mit massiven Konjunkturhilfen durch die Corona-Krise bringen. (swisstxt)

War dieser Artikel nützlich für Dich?

Ja

Nein

War dieser Artikel nützlich für Dich?
Löse ein freiwilliges Abo und hilf uns, Artikel wie diesen auch in Zukunft anzubieten.

CHF

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare

Wie viel ist Dir unabhängiger Journalismus wert?

Schön besuchst Du zentralplus. Für Dich gehen wir vor Ort, sind mitten drin und nahe dran. Doch ganz gratis geht Qualitätsjournalismus nicht. Um die unabhängige Stimme zu den Grossverlagen in der Zentralschweiz zu bleiben, benötigen wir Deine Unterstützung. Zeig uns mit Deinem freiwilligen Abo oder einem einmaligen Beitrag, was wir Dir wert sind.

Schön besuchst Du zentralplus. Du verwendest einen Adblocker. Werbung ist für eine wichtige Einnahmequelle, die uns hilft, die unabhängige Stimme zu den Grossverlagen in der Zentralschweiz zu bleiben. Denn gratis geht Qualitätsjournalismus nicht. Zeig uns mit Deinem freiwilligen Abo oder einem einmaligen Beitrag, was wir Dir wert sind.

CHF