12.02.2020, 04:05 Uhr USA: In New Hampshire führt Sanders

1 min Lesezeit 12.02.2020, 04:05 Uhr

Bei den Vorwahlen der Demokraten für die Präsidentschaftswahlen ist im US-Bundesstaat New Hampshire Senator Bernie Sanders in Führung gegangen. Nach der Auszählung von einem Viertel der Ergebnisse in den Bezirken, lag Sanders mit 28 Prozent der Stimmen vorne. Nach ihm folgen Pete Buttigieg mit 23% und Amy Klobuchar mit 20%. Elisabeth Warren liegt bei 9,4 % und der ehemalige US Vizepräsident Joe Biden bei 8,7%. Bei den Republikanern ist Präsident Donald Trump bei den Vorwahlen seiner Partei bestätigt worden. (swisstxt)

War dieser Artikel nützlich für Dich?

Ja

Nein

War dieser Artikel nützlich für Dich?
Löse ein freiwilliges Abo und hilf uns, Artikel wie diesen auch in Zukunft anzubieten.

CHF

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare

Die zentralplus Redaktion wünscht Dir einen schönen Tag!

Wir möchten einfach kurz Danke sagen. Danke, dass du zentralplus liest.