31.10.2020, 02:40 Uhr USA: Hoffnung für Kreuzfahrtbranche

1 min Lesezeit 31.10.2020, 02:40 Uhr

Nachdem im März Kreuzfahrten von US-Häfen aus wegen der Pandemie verboten wurden, soll es nun wieder losgehen. Die Gesundheitsbehörde CDC gab am Freitag bekannt, ihre strikte «No Sail Order» zu lockern und stellte ein Regelwerk für eine schrittweise Rückkehr zum Betrieb vor. Auf ein rasches Comeback der Branche deutet dennoch wenig hin. Angesichts neuer Corona-Eskalationen in Teilen der USA ist das Timing der CDC-Massnahme eher etwas überraschend. Laut US-Medienberichten hätte Direktor Robert Redfield das Verbot eigentlich sogar gern verlängert. Der Industrie soll es aber gelungen sein, eine von Vizepräsident Pence geleitete Task Force der US-Regierung zu überzeugen. (swisstxt)

War dieser Artikel nützlich für Dich?

Ja

Nein

War dieser Artikel nützlich für Dich?
Löse ein freiwilliges Abo und hilf uns, Artikel wie diesen auch in Zukunft anzubieten.

CHF

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare

Die zentralplus Redaktion wünscht Dir einen schönen Tag!

Wir möchten einfach kurz Danke sagen. Danke, dass du zentralplus liest.