05.10.2020, 18:14 Uhr USA/GB: Cineworld schliesst 600 Kinos

1 min Lesezeit 05.10.2020, 18:14 Uhr

Wegen der Corona-Pandemie schliesst die Kinobetreiberin Cineworld vorübergehend mehr als 600 Kinos in Grossbritannien und den USA. 45’000 Beschäftigte seien davon betroffen, teilte das Unternehmen in London mit. Der weltweit zweitgrösste Kinobetreiber hatte im ersten Halbjahr einen Verlust von rund 1,6 Millidarden US-Dollar geschrieben. Fehlende Filmpremieren machten es laut Cineworld noch schwerer, angesichts der Hygiene- und Abstandsregeln die Kinosäle zu füllen. Erst tags zuvor war bekannt geworden, dass die Premiere des neuen James-Bond-Films «No Time To Die» erneut verschoben wurde. Der Streifen soll jetzt nächsten Frühling in die Kinos kommen.

War dieser Artikel nützlich für Dich?

Ja

Nein

In diesen Artikel haben wir viel Zeit investiert. Löse ein freiwilliges Abo und hilf uns, Artikel wie diesen auch in Zukunft anzubieten.

CHF

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare

Abonniere den Newsletter

Und erhalte unsere Post ganz nach Deinen Bedürfnissen und Wünschen: Täglich oder wöchentlich.