15.01.2020, 19:19 Uhr USA/China: Teilabkommen unterzeichnet

1 min Lesezeit 15.01.2020, 19:19 Uhr

Nach zwei Jahren zunehmender Spannungen haben die USA und China ein erstes Teilabkommen unterzeichnet, das den Handelskonflikt entschärfen soll. US-Präsident Donald Trump und der chinesische Vize-Aussenminister Liu He unterzeichneten das Dokument im Weissen Haus. Darin verpflichtet sich China unter anderem, bis 2021 seine Käufe von Gütern und Dienstleistungen aus den USA um 200 Milliarden US-Dollar zu erhöhen, um das US-Handelsdefizit zu reduzieren. Allerdings erklärte Trump, dass die meisten Zölle, die in den vergangenen zwei Jahren verhängt wurden, bis zur Unterzeichnung eines zweiten Abkommens in Kraft blieben. (swisstxt)

War dieser Artikel nützlich für Dich?

Ja

Nein

War dieser Artikel nützlich für Dich?
Löse ein freiwilliges Abo und hilf uns, Artikel wie diesen auch in Zukunft anzubieten.

CHF

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare

Die zentralplus Redaktion wünscht Dir einen schönen Tag!

Wir möchten einfach kurz Danke sagen. Danke, dass du zentralplus liest.