09.01.2020, 17:11 Uhr USA angeblich zu Verhandlungen bereit

1 min Lesezeit 09.01.2020, 17:11 Uhr

Die USA sind zu Verhandlungen mit Iran bereit; dies «ohne Vorbedingungen». Das schrieb die amerikanische UN-Botschafterin in einem Brief an den Uno-Sicherheitsrat. Ziel möglicher Verhandlungen müsse es sein, eine weitere Gefährdung des internationalen Friedens zu verhindern. Falls es die Situation in Nahost aber erfordere, seien die USA darauf vorbereitet, zusätzliche Massnahmen zu ergreifen, um Amerikanerinnen und Amerikaner in der Region zu schützen. Iran reagierte auf die Tötung des Generals Kassem Soleimani durch die USA unter anderem mit einem Angriff auf zwei Militärstützpunkte in Irak, auf denen auch US-Truppen stationiert sind. (swisstxt)

War dieser Artikel nützlich für Dich?

Ja

Nein

War dieser Artikel nützlich für Dich?
Löse ein freiwilliges Abo und hilf uns, Artikel wie diesen auch in Zukunft anzubieten.

CHF

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare

Die zentralplus Redaktion wünscht Dir einen schönen Tag!

Wir möchten einfach kurz Danke sagen. Danke, dass du zentralplus liest.