08.08.2019, 01:56 Uhr USA: 680 Migranten festgenommen

1 min Lesezeit 08.08.2019, 01:56 Uhr

Bei Razzien im US-Bundesstaat Mississippi haben Einsatzkräfte hunderte illegale Einwanderer festgenommen. Etwa 680 Ausländer hätten rechtswidrig in den betroffenen Betrieben gearbeitet, heisst es in einer Mitteilung der US-Einwanderungs- und Zollbehörde. Zudem seien Geschäftsunterlagen der sieben betroffenen Betriebe konfisziert worden. Die illegalen Migrantinnen und Migranten würden nun an ein Gericht überwiesen, um ein Rückführungsverfahren einzuleiten, heisst es weiter. Jene, bei denen die Rückführung bereits angeordnet worden sei, würden ausgeschafft. (swisstxt)

War dieser Artikel nützlich für Dich?

Ja

Nein

War dieser Artikel nützlich für Dich?
Löse ein freiwilliges Abo und hilf uns, Artikel wie diesen auch in Zukunft anzubieten.

CHF

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare

Abonniere den Newsletter

Und erhalte unsere Post ganz nach Deinen Bedürfnissen und Wünschen: Täglich oder wöchentlich.