21.11.2020, 03:12 Uhr US-Wahl: Neue Rückschläge für Trump

1 min Lesezeit 21.11.2020, 03:12 Uhr

US-Präsident Donald Trump hat am Freitag Rückschläge bei dem Versuch erlitten, die Präsidentenwahl zu kippen. Die Behörden in Georgia erklärten auch nach der zweiten Auszählung den Demokraten Joe Biden zum Sieger in dem Bundesstaat. In Nevada lehnte eine Richterin die einstweilige Verfügung von Trumps Wahlkampfteam ab, die Zertifizierung der Ergebnisse in dem Bundesstaat zu stoppen. Der republikanische Senator Lamar Alexander rief das Weisse Haus auf, die Phase der Amtsübergabe einzuleiten. Der republikanische Abgeordnete Fred Upton aus Michigan sagte zu Vorwürfen des Wahlbetrugs in seinem Bundesstaat, niemand habe dafür Belege präsentiert.

War dieser Artikel nützlich für Dich?

Ja

Nein

War dieser Artikel nützlich für Dich?
Löse ein freiwilliges Abo und hilf uns, Artikel wie diesen auch in Zukunft anzubieten.

CHF

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare

Die zentralplus Redaktion wünscht Dir einen schönen Tag!

Wir möchten einfach kurz Danke sagen. Danke, dass du zentralplus liest.