21.03.2021, 17:00 Uhr US-Verteidigungsminister in Afghanistan

1 min Lesezeit 21.03.2021, 17:00 Uhr

Mitten in der Diskussion über den Abzug von US-Truppen aus Afghanistan ist der neue US-Verteidigungsminister Lloyd Austin in der dortigen Hauptstadt Kabul eingetroffen. Ein hoher Beamter der afghanischen Regierung bestätigte den Besuch gegenüber Medien. Demnach stehen Gespräche mit Präsident Aschraf Ghanis und seinem Sicherheitsberater auf dem Programm. Die USA versuchen, den Friedensprozess in Afghanistan voranzutreiben. Unter dem früheren Präsidenten Donald Trump wurde ein Abkommen mit den aufständischen Taliban-Milizen geschlossen, das vorsieht, dass US-Soldaten und andere internationale Truppen bis Mai abziehen werden. (swisstxt)

War dieser Artikel nützlich für Dich?

Ja

Nein

War dieser Artikel nützlich für Dich?
Löse ein freiwilliges Abo und hilf uns, Artikel wie diesen auch in Zukunft anzubieten.

CHF

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare

Abonniere den Newsletter

Und erhalte unsere Post ganz nach Deinen Bedürfnissen und Wünschen: Täglich oder wöchentlich.