23.01.2021, 14:30 Uhr US-Talkmaster Larry King ist tot

1 min Lesezeit 23.01.2021, 14:30 Uhr

Der US-Talkmaster Larry King ist tot. Das gab seine Produktionsfirma Ora Media am Samstag in einem auf Kings Twitter-Kanal veröffentlichten Statement bekannt. Der 87-Jährige sei in der Früh im Cedars-Sinai-Spital in Los Angeles verstorben, heisst es darin. King wurde im Januar ins Spital eingeliefert, nachdem er an Covid-19 erkrankt war. Der Talkmaster hatte bereits in den Jahren zuvor unter gesundheitlichen Problemen gelitten, darunter eine Lungen- und eine Prostatakrebs-erkrankung. King wurde mit seiner Show «Larry King Live» bekannt, die von 1985 bis 2010 bei CNN zu sehen war. (swisstxt)

War dieser Artikel nützlich für Dich?

Ja

Nein

War dieser Artikel nützlich für Dich?
Löse ein freiwilliges Abo und hilf uns, Artikel wie diesen auch in Zukunft anzubieten.

CHF

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare

Abonniere den Newsletter

Und erhalte unsere Post ganz nach Deinen Bedürfnissen und Wünschen: Täglich oder wöchentlich.