20.01.2021, 09:41 Uhr US-Studie: Reiche sind doch glücklicher

1 min Lesezeit 20.01.2021, 09:41 Uhr

Menschen mit eher kleinem Verdienst konnten sich bislang damit trösten, dass ein sehr grosses Gehalt auch nicht glücklicher macht. Doch ein US-Forscher widerspricht dem nun. Für die im Fachball «PNAS» erschienene Studie wurden mehr als 33’000 erwerbstätige Erwachsene in den USA an zufälligen Zeitpunkten des Tages nach ihrem Wohlbefinden befragt. Das Ergebnis: Die allgemeine Lebenszufriedenheit und auch das tägliche emotionale Wohlempfinden stiegen mit dem Lohn. Das gilt auch bei jährlichen Haushaltseinkommen über 80’000 US-Dollar. Zuvor gingen Forscher davon aus, dass ab 75’000 Dollar oder gar weniger das emotionale Wohlbefinden nicht mehr steigt. (swisstxt)

War dieser Artikel nützlich für Dich?

Ja

Nein

War dieser Artikel nützlich für Dich?
Löse ein freiwilliges Abo und hilf uns, Artikel wie diesen auch in Zukunft anzubieten.

CHF

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare

Abonniere den Newsletter

Und erhalte unsere Post ganz nach Deinen Bedürfnissen und Wünschen: Täglich oder wöchentlich.