05.02.2020, 22:24 Uhr US-Senat spricht Donald Trump frei

1 min Lesezeit 05.02.2020, 22:24 Uhr

Im Amtsenthebungsverfahren gegen Donald Trump hat der mehrheitlich republikanische Senat den Präsidenten in beiden Anklagepunkten freigesprochen. Damit ist das Impeachment-Verfahren beendet. Den Vorwurf des Amtsmissbrauchs wiesen 52 der 100 Senatorinnen und Senatoren zurück, und dass Trump die Ermittlungen im Repräsentantenhaus behindert habe, bestritten 53. Nötig für eine Amtsenthebung wäre eine Zweidrittelmehrheit bei mindestens einem der Anklagepunkte des Repräsentantenhauses gewesen. Trump ist erst der dritte Präsident in der Geschichte der USA, gegen den ein Amtsenthebungsverfahren im Senat eröffnet wurde. (swisstxt)

War dieser Artikel nützlich für Dich?

Ja

Nein

War dieser Artikel nützlich für Dich?
Löse ein freiwilliges Abo und hilf uns, Artikel wie diesen auch in Zukunft anzubieten.

CHF

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare

Abonniere den Newsletter

Und erhalte unsere Post ganz nach Deinen Bedürfnissen und Wünschen: Täglich oder wöchentlich.