25.02.2020, 02:56 Uhr US-Reisewarnung für Südkorea

1 min Lesezeit 25.02.2020, 02:56 Uhr

In Südkorea ist die Zahl der Fälle bestätigter Infektionen mit dem neuartigen Corona-Virus um 60 gestiegen. Damit sind laut den Gesundheitsbehörden rund 900 Personen infiziert. Acht Personen seien daran gestorben. Wegen des Ausbruchs in Südkorea hat die US-Gesundheitsbehörde nun empfohlen, auf Reisen in das ostasiatische Land zu verzichten. Ausserdem haben die USA und Südkorea angekündigt, wegen des Ausbruchs des Virus ihre gemeinsamen Militärmanöver dieses Jahr möglicherweise zu reduzieren. Südkoreas Verteidigungsminister Jeong Kyeong-doo erklärte, 13 südkoreanische Soldaten seien positiv auf das Corona-Virus getestet worden. (swisstxt)

War dieser Artikel nützlich für Dich?

Ja

Nein

War dieser Artikel nützlich für Dich?
Löse ein freiwilliges Abo und hilf uns, Artikel wie diesen auch in Zukunft anzubieten.

CHF

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare

Die zentralplus Redaktion wünscht Dir einen schönen Tag!

Wir möchten einfach kurz Danke sagen. Danke, dass du zentralplus liest.