09.01.2020, 17:55 Uhr US-Regierung für lockerere Vorschriften

1 min Lesezeit 09.01.2020, 17:55 Uhr

In den USA will die Regierung von Präsident Donald Trump Umweltvorschriften lockern, damit grosse Infrastruktur-Anlagen wie Pipelines und Strassen künftig schneller gebaut werden können. Die Beraterin des Präsidenten für Umwelt-Themen erläuterte die Details vor den Medien. Für Projekte, die privat finanziert werden, brauche es künftig keine Umweltberichte von staatlichen Behörden mehr. Und bei staatlich finanzierten Projekten sollen diese Berichte künftig schneller erstellt werden und kürzer sein. Die Regierung kann diese Verordnungen lockern, ohne dass das Parlament seine Zustimmung geben muss. (swisstxt)

War dieser Artikel nützlich für Dich?

Ja

Nein

War dieser Artikel nützlich für Dich?
Löse ein freiwilliges Abo und hilf uns, Artikel wie diesen auch in Zukunft anzubieten.

CHF

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare

Die zentralplus Redaktion wünscht Dir einen schönen Tag!

Wir möchten einfach kurz Danke sagen. Danke, dass du zentralplus liest.