22.09.2021, 21:37 Uhr US-Notenbank belässt Leitzins

1 min Lesezeit 22.09.2021, 21:37 Uhr

Die US-amerikanische Notenbank FED ändert den Leitzins nicht. Dieser verbleibt bei der Spanne von 0,0 bis 0,25 Prozent, wie die Bank mitteilt. Damit hält die FED an ihrer lockeren Geld-politik fest. Das aktuelle Zinsniveau sei angemessen, bis am US-Arbeitsmarkt eine maximale Beschäftigung herrsche und das Inflationsziel von rund zwei Prozent erreicht worden sei, so die Notenbank. Sie signalisierte jedoch, dass der Leitzins nächstes Jahr erhöht werden könnte. Auch will sie weiterhin monatlich Wertpapiere über 120 Milliarden US-Dollar kaufen. Allerdings signalisierte die FED, dass die Käufe schon bald zurückgefahren werden könnten. (swisstxt)

Du bist noch kein Möglichmacher? Als Möglichmacherin kannst Du zentralplus unterstützen. Mehr erfahren.

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare

Mach jetzt zentralplus möglich

Unterstütze mit einem freiwilligen Abo

Schon über 350 Personen stehen ein für Medienvielfalt in der Zentralschweiz. Denn guter Lokaljournalismus kostet Geld. Mit deinem freiwilligen Abo machst du zentralplus möglich. Wir sagen danke. Hier mehr erfahren