22.10.2020, 15:58 Uhr US-Justiz-Ausschuss bestätigt Barrett

1 min Lesezeit 22.10.2020, 15:58 Uhr

Der Justizausschuss des US-Senats hat die Kandidatin von Präsident Donald Trump für den Supreme Court bestätigt. Mit dem Votum für Amy Coney Barrett am Donnerstag ist der Weg frei für die am Montag geplante Abstimmung im Plenum des Senats. Die Demokraten im Ausschuss boykottierten die Abstimmung. Sie hatten gegen die Nominierung der 48-jährigen Katholikin vor der Präsidentenwahl lautstark protestiert. Die im christlich-konservativen Lager hoch angesehene Barrett soll auf die verstorbene liberale Richterin Ruth Bader Ginsburg folgen. Die konservativen Richter am Supreme Court hätten so neu eine Mehrheit von 6:3 Sitzen. (swisstxt)

War dieser Artikel nützlich für Dich?

Ja

Nein

In diesen Artikel haben wir viel Zeit investiert. Löse ein freiwilliges Abo und hilf uns, Artikel wie diesen auch in Zukunft anzubieten.

CHF

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare

Die zentralplus Redaktion wünscht Dir einen schönen Tag!

Wir möchten einfach kurz Danke sagen. Danke, dass du zentralplus liest.