Jetzt Community-Mitglied werden und profitieren!

12.09.2019, 01:45 Uhr US-Einsatz an Mexikos Grenze verlängert

1 min Lesezeit 12.09.2019, 01:45 Uhr

Das US-Verteidigungsministerium verlängert den Einsatz von Soldaten an der Grenze zu Mexiko. Das Pentagon erklärte am Mittwoch, man habe für das kommende Haushaltsjahr, also ab Oktober, den Einsatz von bis zu 5500 Soldaten an der Südgrenze des Landes gewährt. Das Haushaltsjahr in den USA läuft von Anfang Oktober bis Ende September. Der Umfang entspricht in etwa dem bisherigen Niveau. Derzeit sind laut Pentagon rund 4900 US-Soldaten an der Grenze zu Mexiko im Einsatz. Washington bemüht sich seit langem, die illegale Migration von Mexiko in die USA zu reduzieren, und hatte dazu unter anderem Soldaten zur Unterstützung an die Grenze geschickt.

Unterstütze Zentralplus

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare