News aus der Region

08.09.2020, 17:39 Uhr Urteile nach Erdbeben in Amatrice

1 min Lesezeit 08.09.2020, 17:39 Uhr

Vier Jahre nach dem schweren Erdbeben im italienischen Dorf Amatrice hat ein Gericht fünf Männer verurteilt. Sie seien mitschuldig daran, dass damals zwei Sozialbauten einstürzten. 18 Menschen kamen ums Leben. Die fünf Verurteilten arbeiteten für ein Bauunternehmen und in der lokalen Verwaltung. Sie wurden nun in erster Instanz zu Freiheitsstrafen zwischen fünf und neun Jahren verurteilt. Das Erdbeben in der Region Latium hatte sich im Sommer 2016 ereignet – insgesamt starben dabei fast 300 Menschen, der Grossteil davon im Dorf Amatrice.

War dieser Artikel nützlich für Dich?

Ja

Nein

War dieser Artikel nützlich für Dich?
Löse ein freiwilliges Abo und hilf uns, Artikel wie diesen auch in Zukunft anzubieten.

CHF

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare

Abonniere den Newsletter

Und erhalte unsere Post ganz nach Deinen Bedürfnissen und Wünschen: Täglich oder wöchentlich.