Ursache für abgebrannten Golfclub in Hildisrieden ist geklärt
  • News
Vom Restaurant des Golfclubs ist heute nichts mehr übrig. (Bild: Luzerner Polizei)

Grossbrand in Hildisrieden Ursache für abgebrannten Golfclub in Hildisrieden ist geklärt

1 min Lesezeit 20.01.2021, 16:26 Uhr

In der Nacht von Montag auf Dienstag brannte das Restaurantgebäude des Golfclubs Sempach in Hildisrieden komplett nieder. Nun ist die Brandursache geklärt. Die Schadenssumme dürfte in einen zweistelligen Millionenbetrag gehen.

Es war ein Inferno, dass den Golfclub Sempach in Hildisrieden bis auf die Grundmauern niederbrannte (zentralplus berichtete) und damit ein «Wahrzeichen» in der Umgebung zerstörte (zentralplus berichtete). Wie die Luzerner Polizei in einer Mitteilung bekannt gibt, wurde die Brandursache in der Zwischenzeit geklärt.

Aufgrund von Unterhaltsarbeiten an einer Terrasse, bei der ein Gasbrenner eingesetzt worden war, sei ein Glimmbrand bei der Isolation entstanden. Aus diesem Glimmbrand entwickelte sich ein Vollbrand, welcher das Gebäude und das Inventar zerstörte. Die Schadensumme dürfte gemäss der Polizei einen zweistelligen Millionenbetrag betragen.
 
Die Untersuchung führt die Staatsanwaltschaft Sursee.

War dieser Artikel nützlich für Dich?

Ja

Nein

War dieser Artikel nützlich für Dich?
Löse ein freiwilliges Abo und hilf uns, Artikel wie diesen auch in Zukunft anzubieten.

CHF

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare

Wie viel ist Dir unabhängiger Journalismus wert?

Schön besuchst Du zentralplus. Für Dich gehen wir vor Ort, sind mitten drin und nahe dran. Doch ganz gratis geht Qualitätsjournalismus nicht. Um die unabhängige Stimme zu den Grossverlagen in der Zentralschweiz zu bleiben, benötigen wir Deine Unterstützung. Zeig uns mit Deinem freiwilligen Abo oder einem einmaligen Beitrag, was wir Dir wert sind.

Schön besuchst Du zentralplus. Du verwendest einen Adblocker. Werbung ist für eine wichtige Einnahmequelle, die uns hilft, die unabhängige Stimme zu den Grossverlagen in der Zentralschweiz zu bleiben. Denn gratis geht Qualitätsjournalismus nicht. Zeig uns mit Deinem freiwilligen Abo oder einem einmaligen Beitrag, was wir Dir wert sind.

CHF