06.11.2020, 18:30 Uhr Uriah-Heep-Mitgründer Hensley tot

1 min Lesezeit 06.11.2020, 18:30 Uhr

Die britische Rocklegende Ken Hensley ist im Alter von 75 Jahren gestorben. Der Mitgründer der Band Uriah Heep («Lady in Black») sei friedlich am vergangenen Mittwoch nach kurzer Krankheit eingeschlafen, teilte sein Management mit. «Hensley war einer der wichtigsten Musiker des vergangenen halben Jahrhunderts.» Der Gitarrist, Keyboarder, Sänger und Songschreiber soll in Spanien beerdigt werden, wo er mit seiner Frau Monica auf einer Farm lebte. Sie war auch an seinem Sterbebett, wie Hensleys Bruder Trevor auf Facebook berichtete. Hensley habe wunderbare Lieder geschrieben, so Uriah-Heep-Musiker Mick Box.

War dieser Artikel nützlich für Dich?

Ja

Nein

War dieser Artikel nützlich für Dich?
Löse ein freiwilliges Abo und hilf uns, Artikel wie diesen auch in Zukunft anzubieten.

CHF

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare

Die zentralplus Redaktion wünscht Dir einen schönen Tag!

Wir möchten einfach kurz Danke sagen. Danke, dass du zentralplus liest.