Unser 3500. Mitglied liebt das Risiko, beruflich wie privat
  • Gesellschaft
So lächeln zentral+-Leser: Costa Combertaldi in seiner Wohnung im Allmend-Hochhaus. (Bild: zVg)

zentral+-Community wächst in Rekordtempo Unser 3500. Mitglied liebt das Risiko, beruflich wie privat

4 min Lesezeit 20.02.2016, 05:00 Uhr

Herzlich willkommen, Costa Combertaldi! Der Luzerner ist unser 3500. Community-Mitglied. Innerhalb nur eines Jahres ist unser Anhang um fast 100 Prozent gestiegen. Hier erfahren Sie, wieso der 42-Jährige extra ins Allmend-Hochhaus gezogen ist, wie er sich beruflich in die Selbstständigkeit wagt – und was er zentral+ ans Herz legt.

Es geht nur in eine Richtung mit unserer zentral+-Community: bergauf. Und zwar rassig, sehr rassig sogar. Sich als Mitglied für unser noch junges Medium zu bekennen, scheint en vogue zu werden. Darüber freuen wir uns ausgesprochen. In Zahlen betrachtet lässt sich sagen: Innerhalb eines Jahres haben sich die Mitgliedszahlen fast verdoppelt, von rund 1800 Anfang 2015 zu über 3500 Anfang 2016. Und das, obwohl zentral+ mit einem sehr beschränkten Werbebudget auskommt.

Zumal sich innerhalb nur eines Jahres auch unsere Leserzahlen auf 100’000 Ende 2015 fast verdoppelt haben. Dieses Jahr konnten wir noch einmal massiv zulegen und zählen inzwischen schon 125’000 regelmässige Leser. Offenbar überzeugen unsere Inhalte immer mehr Zentralschweizer. Dazu sagt Christian Hug, Geschäftsführer und publizistischer Leiter: «Es freut uns natürlich sehr, dass die im Sommer initiierte inhaltliche Schärfung dem Bedürfnis unserer Nutzer entspricht.» zentral+ wurde in diesem Zeitraum nicht nur aktueller und umfassender, sondern auch frischer und urbaner. «Diesem Umstand werden wir in wenigen Wochen schon mit einem umfassenden Facelifting und zahlreichen Erweiterungen Rechnung tragen», so Hug.

Um uns und unsere immer grössere Leserschaft zu feiern, überrascht zentral+ jedes 500. neue Community-Mitglied mit einem Mini-Porträt und einem Geschenk. Davon profitiert nun Costa Combertaldi (42) aus Luzern, unser 3500. Mitglied.

zentral+: Costa Combertaldi, gratuliere, Sie sind unser 3500. Community-Mitglied. Gute Entscheidung! Was war der Grund, sich anzumelden?

Combertaldi: Ich kenne zentral+ ehrlich gesagt erst seit Kurzem. Als Stadtluzerner interessiere ich mich für meine Stadt und möchte immer auf dem neusten Stand sein. Das scheint mir mit all den Geschichten auf zentral+ noch besser zu gelingen.

zentral+: Dafür chrampfen wir tagtäglich. Wie oft lesen Sie zentral+: A) oft B) sehr oft C) ununterbrochen.

Combertaldi: Ich bin ja nun seit ein paar Tagen Community-Mitglied und erhalte seither einmal täglich den Newsletter. Den lese ich immer durch und klicke auf die interessantesten Artikel.

Vorteile für Community-Mitglieder

Unseren Community-Mitgliedern bieten sich zahlreiche Vorteile:

  • Newsletter nach ihren Bedürfnissen und Wünschen: Täglich, wöchentlich oder nach Interessen aus mehr als 15 Themen
  • Artikel kommentieren und auf Kommentare antworten
  • Regelmässige Teilnahme an Verlosungen
  • In Kürze führt zentral+ für seine Mitglieder ausserdem eine schweizweite Neuerung ein. Lassen Sie sich überraschen!


Die Mitgliedschaft ist kostenlos und unkompliziert. Ganz einfach rechts oben auf der Seite auf Registrieren klicken und den wenigen Schritten folgen. Wir freuen uns auf Sie!

zentral+: Was gefällt Ihnen bei uns, was weniger?

Combertaldi: Ich finde viele Artikel gut und kritisch geschrieben. Was nur mässig funktioniert, ist die Suchfunktion. Neulich konnte ich trotz langer Suche den gewünschten Artikel nicht finden.

zentral+: Geht uns manchmal ähnlich, aber wir arbeiten dran.

Combertaldi: Zudem müsst ihr wohl mehr Werbung machen. Als ich neulich meiner Mutter und meiner Freundin von zentral+ erzählte, wussten beide nicht genau, was das ist.

zentral+: Das ändert sich hoffentlich bald. Wir lancieren diesen Frühling unser Redesign. In diesem Zusammenhang starten wir eine Werbekampagne, um noch bekannter zu werden und noch stärker wachsen zu können. Sie wohnen in einem der beiden Allmend-Hochhäuser mit Sicht aufs FCL-Stadion. Bewusster Entscheid?

Combertaldi: Da ich die Wohnungen in den zwei Hochhäusern ursprünglich vermarktet hatte, hatte ich das Glück, mir meine Traumwohnung bereits vor Baubeginn auszusuchen. Zudem bin ich ein grosser FCL-Fan und verpasse kaum je ein Spiel. Die Sicht vom 11. Stockwerk in rund 35 Metern Höhe aufs Stadion, die Stadt und den Pilatus ist hervorragend. Die Spiele schaue ich mir aber nie vom Balkon aus an, sondern direkt im Stadion.

zentral+: In der Höhe wohnen und FCL-Fan sein – sehr mutig! Als FCL-Fan setzt man sich bekanntlich dem Risiko aus, aufgrund von internen oder externen Querelen des Vereins enttäuscht zu werden. Wie wird sich die Mannschaft in der Rückrunde entwickeln?

Combertaldi: Ich hoffe einfach, dass das Team am Saisonende mindestens auf Platz 4 rangiert. Dann würde der FCL auch im Europacup mitspielen. Auf diese Auslandreise würde ich mich mächtig freuen.

zentral+: Privat frönen Sie dem FCL – was machen Sie beruflich?

Combertaldi: Ich habe das KV gemacht, seither bin ich im Immobilienbereich tätig. Anfang Februar habe ich mich zusammen mit meinem Geschäftspartner selbstständig gemacht und arbeite nun am Aufbau unserer Firma Combertaldi & Stutterheim Immobilien GmbH. 

zentral+: Auch hier riskieren Sie was! Wir gratulieren und wünschen Ihnen viel Erfolg. Zum Schluss nun dürfen Sie sich noch eine Geschichte wünschen – was darf’s denn sein?

Combertaldi: Ich interessiere mich sehr für den Bauboom in Kriens, speziell im Mattenhof, Schlund etc. Schreibt doch mal, was dort alles geht in nächster Zeit.

zentral+: Es wurde wirklich Zeit, dass Sie uns kennenlernen. Denn wir haben schon mehrmals über diese spannende Entwicklung geschrieben. Zuletzt hier und hier. Nun werden wir Ihnen sehr gerne demnächst einen prallen Überblick über die vielen Bauprojekte dort servieren. Zusätzlich erhalten Sie in den nächsten Tagen noch ein Geschenk von uns. Herzlichen Dank fürs Anmelden, weiterhin viel Spass mit zentral+, alles Gute im neuen Job – und Hopp Lozärn!

War dieser Artikel nützlich für Dich?

Ja

Nein

In diesen Artikel haben wir viel Zeit investiert. Löse ein freiwilliges Abo und hilf uns, Artikel wie diesen auch in Zukunft anzubieten.

CHF

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare

Die zentralplus Redaktion wünscht Dir einen schönen Tag!

Wir möchten einfach kurz Danke sagen. Danke, dass du zentralplus liest.