19.02.2020, 03:29 Uhr UNO zum Schutz von Minderjährigen

1 min Lesezeit 19.02.2020, 03:29 Uhr

Die UNO ermahnt in einem neuen Bericht die Staaten weltweit, mehr für den Schutz von Kindern und Jugendlichen zu tun. Es gebe kein einziges Land, das seine Minderjährigen nicht in einem Bereich im Stich lasse, heisst es darin. Während in ärmeren Ländern etwa Millionen Kinder unter Mangelernährung litten, gefährdeten reichere Länder die Zukunft der Kinder durch den hohen Ausstoss von klimaschädlichem CO2. Ausserdem kritisiert der UNO-Bericht Online-Werbung, die sich an Minderjährige richtet. Diese sei völlig unreguliert. Zudem seien junge Menschen weltweit Werbung für gesundheitsschädliche Produkte wie Alkohol, Tabak oder zu süsse Getränke ausgesetzt. (swisstxt)

War dieser Artikel nützlich für Dich?

Ja

Nein

War dieser Artikel nützlich für Dich?
Löse ein freiwilliges Abo und hilf uns, Artikel wie diesen auch in Zukunft anzubieten.

CHF

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare

Abonniere den Newsletter

Und erhalte unsere Post ganz nach Deinen Bedürfnissen und Wünschen: Täglich oder wöchentlich.