01.03.2021, 19:41 Uhr UNO-Geberkonferenz endet enttäuschend

1 min Lesezeit 01.03.2021, 19:41 Uhr

Bei der UNO-Geberkonferenz für Jemen sind rund 1,7 Milliarden US-Dollar zugesagt worden. Das teilte UNO-Generalsekretär António Guterres mit. Das Ergebnis sei enttäuschend. Die Summe sei geringer als bei der Geberkonferenz im vergangenen Jahr und eine Milliarde Dollar weniger als im Jahr 2019. Zum Auftakt der Geberkonferenz hatte Guterres gesagt, es würden in diesem Jahr rund 3,8 Milliarden Dollar für Nothilfe benötigt. Angesichts einer drohenden Hungersnot und Millionen Leidtragenden des Konflikts hatte Guterres dringend um Spenden gebeten. (swisstxt)

War dieser Artikel nützlich für Dich?

Ja

Nein

War dieser Artikel nützlich für Dich?
Löse ein freiwilliges Abo und hilf uns, Artikel wie diesen auch in Zukunft anzubieten.

CHF

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare

Abonniere den Newsletter

Und erhalte unsere Post ganz nach Deinen Bedürfnissen und Wünschen: Täglich oder wöchentlich.