27.02.2021, 03:01 Uhr UNO fordert Waffenruhe wegen Covid-19

1 min Lesezeit 27.02.2021, 03:01 Uhr

Der Uno-Sicherheitsrat fordert eine globale Waffenruhe, damit auch in Konfliktgebieten gegen Covid-19 geimpft werden kann. Die 15 Mitgliedsstaaten des Sicherheitsrats haben eine Resolution einstimmig verabschiedet, die von Grossbritannien eingebracht worden war. Diese will eine «dauerhafte, umfassende und anhaltende humanitäre Pause». Dies sei ein wichtiger Schritt, um 160 Millionen Menschen in Konfliktgebieten impfen zu können. Es sei aber klar, dass dafür noch weitere Verhandlungen nötig seien, so der Uno-Sicherheitsrat. (swisstxt)

War dieser Artikel nützlich für Dich?

Ja

Nein

War dieser Artikel nützlich für Dich?
Löse ein freiwilliges Abo und hilf uns, Artikel wie diesen auch in Zukunft anzubieten.

CHF

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare

Die zentralplus Redaktion wünscht Dir einen schönen Tag!

Wir möchten einfach kurz Danke sagen. Danke, dass du zentralplus liest.