29.12.2020, 17:41 Uhr UNO: 80 Mio. Menschen auf der Flucht

1 min Lesezeit 29.12.2020, 17:41 Uhr

Weltweit sind über 80 Millionen Menschen auf der Flucht. Das seien so viele wie noch nie, teilt das UNO-Flüchtlingshilfswerk UNHCR mit. Die Corona-Pandemie habe die Situation verschärft. Seit 2019 sei die Zahl der Flüchtlinge um 10 Millionen Menschen gestiegen. Menschen, die im informellen Sektor arbeiteten, etwa im Strassenverkauf, und keine soziale Absicherung hätten, seien besonders von den wirtschaftlichen Folgen der Pandemie betroffen, so das UNHCR. Das Hilfswerk braucht rund 7,4 Milliarden Dollar, um den Flüchtlingen im Jahr 2021 zu helfen. Bisher hat das UNHCR aber nur gut die Hälfte dieses Betrags erhalten. (swisstxt)

War dieser Artikel nützlich für Dich?

Ja

Nein

War dieser Artikel nützlich für Dich?
Löse ein freiwilliges Abo und hilf uns, Artikel wie diesen auch in Zukunft anzubieten.

CHF

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare

Abonniere den Newsletter

Und erhalte unsere Post ganz nach Deinen Bedürfnissen und Wünschen: Täglich oder wöchentlich.