25.01.2021, 18:09 Uhr Universalkünstler Arik Brauer gestorben

1 min Lesezeit 25.01.2021, 18:09 Uhr

Der österreichische Universalkünstler Arik Brauer ist am Sonntagabend im Alter von 92 Jahren im Kreis seiner Familie gestorben. Dies teilte seine Familie der österreichischen Nachrichtenagentur APA mit. Der jüdische Künstler war Maler, Grafiker, Bühnenbildner und Sänger. Er gehört zu den Hauptvertretern der Wiener Schule des Phantastischen Realismus und galt als Sänger auch als Mitbegründer des Austropop. Österreichs Bundespräsident Alexander Van der Bellen würdigte Brauer als Ausnahmekünstler. Mit der Erfahrung während der NS-Herrschaft aufgewachsen, habe er seine Stimme für Freiheit und Demokratie erhoben. (swisstxt)

War dieser Artikel nützlich für Dich?

Ja

Nein

War dieser Artikel nützlich für Dich?
Löse ein freiwilliges Abo und hilf uns, Artikel wie diesen auch in Zukunft anzubieten.

CHF

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare

Die zentralplus Redaktion wünscht Dir einen schönen Tag!

Wir möchten einfach kurz Danke sagen. Danke, dass du zentralplus liest.