Uni Luzern: Das sind die Absolventinnen und Absolventen
  • News
Die Universität Luzern an der Frohburgstrasse. (Bild: Emanuel Ammon/AURA)

Kultur- und Sozialwissenschaft­liche Fakultät Uni Luzern: Das sind die Absolventinnen und Absolventen

3 min Lesezeit 15.03.2021, 17:40 Uhr

Die Kultur- und Sozialwissenschaft­lichen Fakultät der Universität Luzern vergibt 46 Studierenden das Bachelordiplom und 27 Studierenden das Masterdiplom. Zudem werden acht Doktortitel verliehen.

46 Studierende des Herbstsemesters 2020 an der Kultur- und Sozialwissenschaftlichen Fakultät der Universität Luzern dürfen ihr Bachelordiplom entgegennehmen, 27 ihr Masterdiplom. Zudem werden acht Doktortitel verliehen.

Das sind die Absolventinnen und Absolventen:

Bachelors

Ethnologie

  • Horvath Jessica, Brunnen, Schwyz

Geschichte

  • Amoroso Amadeo David, Winterthur, Zürich
  • Glauser Marco, Luzern, Luzern
  • Schellenberg Fabian Eric, Weinfelden, Thurgau
  • Sollberger Richard, Luzern,Luzern

Gesellschafts-und Kommunikationswissenschaften

  • Allemann Lisa, Erschwil, Solothurn
  • Bantlin Lea, Luzern, Luzern
  • Bertogg Anna, Zürich, Zürich
  • End Michael, Luzern, Luzern
  • Graf Nicole, Rorschacherberg, St. Gallen
  • Handermann Manuela, Adligenswil, Luzern
  • Leuenberger Linda, Langenthal, Bern
  • Petralito-Mosolova Ekaterina, Rothrist, Aargau
  • Rast Nina, Zürich, Zürich
  • Rüttimann Lea, Abtwil, Aargau
  • Schiestl Chiara, Zürich, Zürich
  • Stingelin Alexander, Luzern, Luzern
  • Ziehbrunner Urs Euki, Emmen, Luzern

Kulturwissenschaften

  • Egli Nadja, St. Gallen, St. Gallen
  • Fröhlich Steven, Cham,Zug
  • Schraner Nicole, Boniswil, Aargau
  • Sträuli Roger Unterägeri Zug
  • Eckardt Samira, Luzern, Luzern
  • Galliker Marcel, Oberrüti, Aargau
  • Müller Carla, Meilen, Zürich
  • Furrer Tali , Zürich, Zürich
  • Hopf Emily, Bern, Bern
  • Huwyler Séverine, Baar, Zug
  • Wyss Jana, Bern, Bern
  • Zadrozna Agnieszka, Kriens, Luzern

Philosophy, Politics and Economics

  • Blohm Lukas, Filisur, Graubünden
  • Kalbermatter, Nina, Luzern, Luzern
  • Krüger Nemo, Wald, Zürich
  • Mair Lukas, Buchrain Luzern
  • Thomet Dominic, Innerberg, Bern
  • Walter Dominik, Lenzburg, Aargau
  • Boller Lea, Boppelsen, Zürich
  • Gloor Quirin, Jona, St.Gallen
  • Miroshnyk Sofiya, Zürich, Zürich
  • Studer Chantal, Visperterminen, Wallis
  • Woeffray Laurent, Bern, Bern

Politikwissenschaften

  • Fontana Giorgia, Luzern, Luzern
  • Herdener Philippe, Luzern, Luzern
  • Nicoli Sofia, Massagno Caselle, Tessin
  • Piña Sigg Melyssa, Baar, Zug
  • Strickler Lars, Wädenswil, Zürich

Masters

Dual Degree Politikwissenschaften

  • Kallenbach Maximilian, Meilen, Zürich

Gesellschafts- und Kommunikationswissenschaften mit Schwerpunkt Organisation und Management

  • Businger Noemi, Riehen, Basel-Stadt
  • Martin Sabrina, Balingen, Deutschland
  • Saladin Céline, Basel, Basel-Stadt
  • Schwarz Kolja, Zürich, Zürich
  • Tanner Mara Mélisande, Hemishofen, Schaffhausen

Gesellschafts- und Kommunikationswissenschaften mit Schwerpunkt Vergleichende Medienforschung

  • Ensmenger Marjana, Kriens, Luzern
  • Gächter Michèle, Zetzwil, Aargau
  • Kopp Manuel, Zürich, Zürich
  • Matter Zora, Leuk Stadt, Wallisvon
  • Allmen Christian, Zürich, Zürich

Kulturwissenschaften

  • Koch Anina, Schongau, Luzern
  • Picmous Irina Sara, Rapperswil, St. Gallen
  • Winnall Helena, Zürich, Zürich
  • Gloggner Carmen, Kriens, Luzern

Philosophie

  • Huber Timothy, Luzern, Luzern

Politikwissenschaft

  • Küsterling Sophie, Münchenstein, Basel-Landschaft

Public Opinion and Survey Methodology

  • Karunarajah Nirosan, Windisch, Aargau

Religionswissenschaft

  • Wettstein Petra, Luzern, Luzern

Weltgesellschaft und Weltpolitik

  • Alima Lüchinger Justine Nadège, Zürich, Zürich
  • Amacher Yael Sara, Winterthur, Zürich
  • Bühler Nadia, Luzern, Luzern
  • Christen Carola, Grosshöchstetten, Bern
  • Emmenegger Janina, Zürich, Zürich
  • Schnyder Adrienne, Turtmann, Wallis
  • Suter Sarah, Bern, Bern
  • Thai Lisa, Kappel, Solothurn

Doktorate

Geschichte

  • Butz Ursula, Abtwil, St. Gallen

Judaistik

  • Jäggi Christian, Meggen, Luzern

Kulturwissenschaften

  • Haffter Isabelle, Basel, Basel-Stad

Politikwissenschaften

  • Mukaddam Fatima, Johannesburg, Südafrika

Politische Ökonomie

  • Hofmann Roland, Winterthur, Zürich

Religionswissenschaften

  • Beutter Anne, Basel, Basel-Stadt
  • Khaliefi Rebekka, Luzern, Luzern

Soziologie

  • Tag Miriam, Heidelberg, Deutschland

Preise für hervorragende Abschlussarbeiten

Zu den Diplomen vergibt die Kultur- und Sozialwissenschaftliche Fakultät zwei Preise für hervorragende Abschlussarbeiten. Die Bachelorabsolventin Anna Bertogg wird für ihre Arbeit «Brüche und Binnendifferenzierung von HIV / AIDS. Eine Bildanalyse der Präventionskampagne ‹STOP AIDS› von 1987 bis 2019» geehrt. Zora Matter erhält den Preis für die beste Masterarbeit. Diese trägt den Titel «Verque(e)re Welt? Eine soziologische Film- und Fernsehanalyse am Beispiel von American Horror Story».

Aufgrund der aktuellen Situation findet keine Diplomfeier statt. Den Absolventinnen und Absolventen wird das Diplom zugeschickt.

War dieser Artikel nützlich für Dich?

Ja

Nein

War dieser Artikel nützlich für Dich?
Löse ein freiwilliges Abo und hilf uns, Artikel wie diesen auch in Zukunft anzubieten.

CHF

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare

Wie viel ist Dir unabhängiger Journalismus wert?

Schön besuchst Du zentralplus. Für Dich gehen wir vor Ort, sind mitten drin und nahe dran. Doch ganz gratis geht Qualitätsjournalismus nicht. Um die unabhängige Stimme zu den Grossverlagen in der Zentralschweiz zu bleiben, benötigen wir Deine Unterstützung. Zeig uns mit Deinem freiwilligen Abo oder einem einmaligen Beitrag, was wir Dir wert sind.

Schön besuchst Du zentralplus. Du verwendest einen Adblocker. Werbung ist für eine wichtige Einnahmequelle, die uns hilft, die unabhängige Stimme zu den Grossverlagen in der Zentralschweiz zu bleiben. Denn gratis geht Qualitätsjournalismus nicht. Zeig uns mit Deinem freiwilligen Abo oder einem einmaligen Beitrag, was wir Dir wert sind.

CHF