03.03.2021, 13:10 Uhr Ungarische Fidesz-Partei verlässt EVP

1 min Lesezeit 03.03.2021, 13:10 Uhr

Im Europaparlament haben die Christdemokraten den Weg zur Suspendierung von Ungarns Regierungspartei Fidesz geebnet. Sie beschlossen, die Geschäftsordnung entsprechend zu ändern. Ungarns Ministerpräsident Orban reagierte umgehend: Er zog die 12 Abgeordneten seiner Regierungspartei Fidesz aus der christdemokratischen Gruppe im Parlament ab. (swisstxt)

War dieser Artikel nützlich für Dich?

Ja

Nein

War dieser Artikel nützlich für Dich?
Löse ein freiwilliges Abo und hilf uns, Artikel wie diesen auch in Zukunft anzubieten.

CHF

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare

Abonniere den Newsletter

Und erhalte unsere Post ganz nach Deinen Bedürfnissen und Wünschen: Täglich oder wöchentlich.