News aus der Region
Unfall mit Gummiboot: Mann verstorben
  • Aktuell
Die beiden Eritreer waren mit einem Gummiboot auf der Reuss unterwegs. (Bild: Symbolbild Adobe Stock)

Fatale Flussfahrt bei Buchrain Unfall mit Gummiboot: Mann verstorben

1 min Lesezeit 04.08.2020, 15:33 Uhr

Trotz umgehend geleisteter Erster Hilfe: Der Mann, der am 1. August nach einem Gummibootunfall ins Spital eingeliefert wurde, ist am Montag verstorben.

Der Unfall ereignete sich am Samstag 14.30 Uhr, auf der Reuss bei Buchrain (zentralplus berichtete). Zwei Männer aus Eritrea waren mit einem Gummiboot von Luzern flussabwärts unterwegs.

Kurz vor Buchrain fiel einer der beiden Männer ins Wasser und wurde abgetrieben. Später konnte der 34-jährige Mann bewusstlos im Uferbereich aufgefunden werden. Von Passanten wurde er umgehend betreut und dann vom Rettungsdienst 144 in einem kritschen Zustand in das Spital gebracht. Wie die Luzerner Polizei mitteilt, ist der Mann am 3. August gestorben.

War dieser Artikel nützlich für Dich?

Ja

Nein

War dieser Artikel nützlich für Dich?
Löse ein freiwilliges Abo und hilf uns, Artikel wie diesen auch in Zukunft anzubieten.

CHF

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare

Die zentralplus Redaktion wünscht Dir einen schönen Tag!

Wir möchten einfach kurz Danke sagen. Danke, dass du zentralplus liest.