Unfall auf der A2 sorgte für Stau
  • News
  • Update
Der rechte Fahrstreifen ist infolge eines Unfalls gesperrt. (Bild: Screenshot)

Zwischen Eich-Tunnel und der Raststätte Neuenkirch Unfall auf der A2 sorgte für Stau

1 min Lesezeit 02.12.2020, 15:57 Uhr

Auf der A2 zwischen Emmen-Nord und Rothenburg ist infolge eines Unfalls der rechte Fahrstreifen blockiert. Es braucht deshalb Geduld.

Kurz vor Feierabend hiess es auf der A2 warten: Wie der TCS mitteilte, hat sich auf der A2 Richtung Basel ein Unfall ereignet. Zwischen Emmen-Nord und Rothenburg war deshalb der rechte Fahrstreifen blockiert. Inzwischen ist die Unfallstelle geräumt und der Verkehr läuft wieder flüssig

Auch auf der A2 Richtung Luzern, zwischen dem Eich-Tunnel und der Raststätte Neuenkirch musste mit Stau gerechnet werden. Infolge eines Unfalls war der linke Fahrstreifen blockiert.

War dieser Artikel nützlich für Dich?

Ja

Nein

War dieser Artikel nützlich für Dich?
Löse ein freiwilliges Abo und hilf uns, Artikel wie diesen auch in Zukunft anzubieten.

CHF

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare
2021-01-19 15:39:17.429749