Unfall auf der A2 bei Luzern Süd: 50’000 Franken Schaden
  • News
Der Unfall ereignete sich im Sonnenbergtunnel. (Bild: Luzerner Polizei)

Tunnelwand beschädigt Unfall auf der A2 bei Luzern Süd: 50’000 Franken Schaden

1 min Lesezeit 10.02.2021, 11:38 Uhr

Auf der A2 Richtung Nord hat sich am Mittwochmittag ein Selbstunfall ereignet. Ein Fahrstreifen war deswegen blockiert. Der Fahrer blieb jedoch unverletzt.

Zwischen Luzern-Horw und dem Sonnenbergtunnel auf der A2 staute es am Mittwochmittag Richtung Norden. Grund war ein Unfall, weswegen der linke Fahrstreifen blockiert war.

Beim Spurwechsel im Sonnenbergtunnel sei das Heck eines Fahrzeugs ausgebrochen, teilt die Luzerner Polizei am Abend mit. Das Auto drehte sich und prallte mit der Seite gegen die Tunnelwand und wieder Richtung Gegenseite. Der Fahrer blieb dabei unverletzt, der Sachschaden am Fahrzeug und der Tunnelwand beträgt rund 50’000 Franken.

Der Fahrer blieb unverletzt. (Bild: Luzerner Polizei)

War dieser Artikel nützlich für Dich?

Ja

Nein

War dieser Artikel nützlich für Dich?
Löse ein freiwilliges Abo und hilf uns, Artikel wie diesen auch in Zukunft anzubieten.

CHF

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare

Die zentralplus Redaktion wünscht Dir einen schönen Tag!

Wir möchten einfach kurz Danke sagen. Danke, dass du zentralplus liest.