Und täglich grüsst der kaputte Postomat
  • Regionales Leben
Seit Oktober 2019 immer wieder ausser Betrieb: Der Postomat am Hirschengraben in Luzern. (Bild: jal)

Problem am Hirschengraben in Luzern endlich gelöst? Und täglich grüsst der kaputte Postomat

3 min Lesezeit 1 Kommentar 20.01.2020, 14:15 Uhr

Wer am Hirschengraben in Luzern Geld beziehen wollte, musste in letzter Zeit öfters unverrichteter Dinge wieder gehen: Der Postomat stand regelmässig ausser Betrieb. Die neuen 100er-Noten sind aber nicht die Schuldigen.

Ob der Bancomat Geld ausspuckt, hängt in der Regel vom eigenen Kontostand ab. Am Hirschengraben in Luzern war es aber in den letzten Monaten nicht das leere Konto, das den Kunden einen Strich durch die Rechnung machte. Seit letztem Oktober funktionierte das Gerät regelmässig nicht richtig.

Teilweise glich der Gang zum Bancomat beinahe einer Lotterie. An manchen Tagen war das Schild mit dem «Defekt-Hinweis» bereits am frühen Morgen auf der Ablage deponiert – und wurde im Verlaufe des Tages auf den Bildschirm geklebt, wenn das Gerät dann tatsächlich ausfiel.

Was ist da los?

Problem mit der Hardware

Im Oktober machte «20 Minuten» publik, dass etliche Postomat-Geräte mit den neuen 100er-Noten Probleme haben. Diese würden verkleben und so die Geldausgabe blockieren.

«Das Gerät hat mehrmals täglich einen Reboot durchgeführt.» 

Rinaldo Tibolla, Postfinance

Am Hirschengraben war allerdings nicht die 100er-Note das Problem, sondern ein Hardware-Fehler. «Er hat dazu geführt, dass das Gerät mehrmals täglich einen Reboot durchgeführt hat», sagt Rinaldo Tibolla, Mediensprecher bei Postfinance. Dieser Vorgang dauerte jeweils zwischen 10 und 15 Minuten – in dieser Zeit seien keine Transaktionen möglich gewesen. Der Kunde erhielt eine Fehlermeldung angezeigt.

Der Postomat funktioniert wieder, die Zukunft der Postversorgung im Quartier rund um den Hirschengraben ist hingegen noch offen.

Obwohl Störungen bei den Postomaten laut Tibolla laufend getrackt werden, dauerte es seine Weile, bis das Problem gelöst werden konnte. Dass dies so lange brauchte, weil die Postfiliale am Hirschengraben Ende 2020 schliessen wird, weist der Postfinance-Sprecher zurück. Inzwischen sei die Hardware repariert. «Ein Techniker vor Ort hat die Störung behoben», so der Postfinance-Sprecher.

So geht’s mit der Postfiliale weiter

Der Bargeldbezug am Hirschengraben sollte ab sofort also wieder möglich sein. Wie hingegen die Zukunft der Postversorgung aussieht, ist noch offen. Weil die Zahl der verschickten Briefe sowie die Einzahlungen zurückgehen, baut die Post ihr Angebot laufend um. Derzeit prüft sie für die Hirschengraben-Filiale mögliche Alternativen, ein Entscheid sei noch nicht gefallen, sagt Post-Sprecher Markus Flückiger. «Im Vordergrund steht für die Post die Umsetzung einer Partnerfiliale.» Diese würden ein breites Angebot mit attraktiven Öffnungszeiten vereinen.

«Die Post plant nicht, die Filiale Luzern Hirschengraben ersatzlos zu schliessen.»

Markus Flückiger, Post

Eine Möglichkeit dafür würde sich mit der Suidterschen Apotheke in der Kleinstadt bieten. Inhaber Matteo Schaffhauser sagte kürzlich gegenüber zentralplus, dass er bereit wäre, in seinem Geschäft Dienstleistungen der Post zu integrieren. Der Apotheker ist zugleich Präsident des Quartiervereins Kleinstadt, der sich zusammen mit dem Quartierverein Säli-Bruch-Obergütsch mit einer Petition für den Erhalt der Poststelle stark macht.

Zum Angebot von Schaffhauser will sich die Post derzeit nicht konkret äussern. Markus Flückiger verspricht aber: «Die Post plant nicht, die Filiale Luzern Hirschengraben ersatzlos zu schliessen. Vielmehr will sie mit einem alternativen, kundenfreundlichen Angebot für Privat- wie auch für Geschäftskunden weiterhin im Quartier sein.» 

War dieser Artikel nützlich für Dich?

Ja

Nein

Dieser Artikel hat uns über 350 Franken gekostet. Löse ein freiwilliges Abo und hilf uns, Artikel wie diesen auch in Zukunft anzubieten.

CHF

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

1 Kommentare
  1. Samuel Kneubühler, 22.01.2020, 20:57 Uhr

    Der Postomat an der Langensandstrasse (beim CSS-Gebäude) ist seit Monaten dauernd kaputt. Es ist schon Gespött bei den örtlichen Läden!

Die zentralplus Redaktion wünscht Dir einen schönen Tag!

Wir möchten einfach kurz Danke sagen. Danke, dass du zentralplus liest.