Unbekannte versprayen in Oberkirch diverse Gebäude
  • News
Die Täter haben unter anderem ein Bushäuschen und ein Schulhaus besprayt. (Bild: Luzerner Polizei)

Wer hat die Tunichtgute beobachtet? Unbekannte versprayen in Oberkirch diverse Gebäude

1 min Lesezeit 26.01.2020, 14:02 Uhr

In der Nacht von Freitag auf Samstag hat eine unbekannte Täterschaft mehrere Gebäude und Anlagen in Oberkirch versprayt. Die Luzerner Polizei sucht Zeugen, welche die Vorfälle beobachtet haben.

Am Samstag, 25. Januar 2020, wurden in der Gemeinde Oberkirch an diversen Orten Sachbeschädigungen in Form von Sprayereien festgestellt. Wie die Luzerner Polizei schreibt, wurden bislang insgesamt 12 Sprayereien erfasst. Betroffen waren mehrere Gebäude und Anlagen, unter anderem die Schulanlage, die beiden Buswartehäuschen der Haltestelle «zum goldenen Wagen», eine Plakatwand, ein Stromkasten sowie private Liegenschaften. Die Höhe des entstandenen Sachschadens ist noch unbekannt.

Die Luzerner Polizei sucht Zeugen, welche die Sprayereien beobachtet haben oder Hinweise zur möglichen Täterschaft machen können. Die Sachbeschädigungen dürften in der Nacht von Freitag, 24. Januar, auf Samstag, 25. Januar 2020, entstanden sein. Hinweise werden gebeten an Telefon 041 248 81 17.

Auch am Schulhaus hinterliessen die Sprayer Spuren.

War dieser Artikel nützlich für Dich?

Ja

Nein

War dieser Artikel nützlich für Dich?
Löse ein freiwilliges Abo und hilf uns, Artikel wie diesen auch in Zukunft anzubieten.

CHF

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare

Abonniere den Newsletter

Und erhalte unsere Post ganz nach Deinen Bedürfnissen und Wünschen: Täglich oder wöchentlich.