28.01.2021, 18:11 Uhr Umweltschützer zur Klimastrategie

1 min Lesezeit 28.01.2021, 18:11 Uhr

Die Klimastrategie ist für die Organisation Klimastreik Schweiz ungenügend. Die Strategie zeige den fehlenden Willen des Bundesrats, seiner Verantwortung gerecht zu werden. Der Bundesrat anerkenne zwar die Klimakrise und die Notwendigkeit, die globale Erwärmung auf maximal 1,5 Grad zu beschränken, an. Er lege aber eine unzureichende und inkonsistente Klimastrategie vor und verkenne die gesellschaftlichen Folgen dieser klimapolitischen Untätigkeit. Greenpeace Schweiz freut sich zwar, dass der Bundesrat endlich Klartext spricht, aber die Pläne seien zu wenig ambitioniert. Andere Länder hätten sich höhere Ziele gesteckt. (swisstxt)

War dieser Artikel nützlich für Dich?

Ja

Nein

War dieser Artikel nützlich für Dich?
Löse ein freiwilliges Abo und hilf uns, Artikel wie diesen auch in Zukunft anzubieten.

CHF

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare

Abonniere den Newsletter

Und erhalte unsere Post ganz nach Deinen Bedürfnissen und Wünschen: Täglich oder wöchentlich.