Grünoffensive zur Verschönerung der Stadt

Kriens: Ein Baum ist gepflanzt, noch 999 Bäume sind übrig

Auch im Bellpark werden demnächst neue Bäume gepflanzt. (Bild: Stadt Kriens)

In den kommenden Jahren will die Stadt Kriens mehr Bäume im Zentrum haben. Ein erster Schritt dafür ist getan.

Die Stadt Kriens wird grüner. 1000 neue Bäume sollen das Stadtbild langfristig verschönern, attraktiver machen – und abkühlen. Im Oktober gab die Stadt bekannt, rund eine Million Franken in die Begrünung von Stadtgebiet zu investieren (zentralplus berichtete).

Der erste Schritt dafür ist getan. Am Donnerstag hat der Werkhof Kriens den ersten Baum am Rande der Krauerwiese gesetzt, wie die Stadt in einer Mitteilung schreibt. Der Standort ist kein Zufall. Die Silberlinde ersetzt die Ulme beim Eingang zur Krauerhalle, die im vergangenen Sommer wegen Krankheitsbefall aus sicherheitstechnischen Gründen gefällt werden musste (zentralplus berichtete).

Die restlichen 999 Bäume sollen gemäss Plan bis ins Jahr 2030 eingesetzt werden. Gepflanzt werden die Bäume unter anderem im Kleinfeld, im Bellpark und im Rahmen von Bauprojekten auf privatem Grund. Wie die Gemeinde schreibt, kann die Bevölkerung bei der Umsetzung mithelfen und sie werde regelmässig über den Fortschritt informiert.

Verwendete Quellen
Deine Ideefür das Community-Voting

Die Redaktion sichtet die Ideen regelmässig und erstellt daraus monatliche Votings. Mehr zu unseren Regeln, wenn du dich an unseren Redaktionstisch setzt.

Deine Meinung ist gefragt
Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert. Bitte beachte unsere Netiquette.
Zeichenanzahl: 0 / 1500.


1 Kommentar
  • Profilfoto von Der Obernauer
    Der Obernauer, 27.11.2023, 08:05 Uhr

    Mein Gedanke war, dass es 1000 neue Bäume sein würden … Nun ersetzen die Schlaumeier im Stadthaus lediglich Bäume, welche sie in den letzten Jahren vergammeln lassen haben oder sonstwie ohne Realersatz umgelegt haben … Ein weiterer Beschiss am Steuerzahler.

    👍1Gefällt mir👏0Applaus🤔0Nachdenklich👎0Daumen runter
Apple Store IconGoogle Play Store Icon