11.04.2021, 13:45 Uhr UKR: Weiterer Kämpfer erschossen

1 min Lesezeit 11.04.2021, 13:45 Uhr

In der Konfliktregion Donbass im Osten der Ukraine ist ein weiterer ukrainischer Militärangehöriger getötet worden. Seit Samstag seien Regierungstruppen neunmal von pro-russischen Kämpfern beschossen worden, teilt das ukrainische Militär mit. Auch die moskautreuen Separatisten warfen dem Militär vor, sie angegriffen zu haben. Trotz der geltenden Waffenruhe haben sich die Spannungen in der Konflikt- region Donbass verschärft. Russland und die Ukraine werfen sich gegenseitig vor, für die neuerliche Eskalation verantwortlich zu sein. Russland hatte zuletzt zusätzliche Truppen in die Region verschoben. (swisstxt)

War dieser Artikel nützlich für Dich?

Ja

Nein

War dieser Artikel nützlich für Dich?
Löse ein freiwilliges Abo und hilf uns, Artikel wie diesen auch in Zukunft anzubieten.

CHF

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare

Die zentralplus Redaktion wünscht Dir einen schönen Tag!

Wir möchten einfach kurz Danke sagen. Danke, dass du zentralplus liest.