20.11.2020, 16:51 Uhr Uganda: Bobi Wine auf Kaution frei

1 min Lesezeit 20.11.2020, 16:51 Uhr

In Uganda ist der Oppositionspolitiker Bobi Wine nach seiner Festnahme auf Kaution freigekommen. Das gab ein Sprecher des Politikers bekannt. Nach Wines Festnahme am Mittwoch war es in Uganda zu gewalttätigen Protesten gekommen. Sicherheitskräfte schossen dabei auf Demonstranten und töteten mindestens 28 Menschen. 577 Menschen wurden zudem festgenommen. Bobi Wine will bei der Wahl im Januar den Langzeit-Präsidenten Yoweri Museveni herausfordern. Die Festnahme von Wine sei ein Zeichen für die «wachsende Repression gegen Oppositionspolitiker» im Vorfeld der Wahlen im Januar 2021, kritisierte derweil die NGO Human Rights Watch.

War dieser Artikel nützlich für Dich?

Ja

Nein

War dieser Artikel nützlich für Dich?
Löse ein freiwilliges Abo und hilf uns, Artikel wie diesen auch in Zukunft anzubieten.

CHF

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare

Die zentralplus Redaktion wünscht Dir einen schönen Tag!

Wir möchten einfach kurz Danke sagen. Danke, dass du zentralplus liest.