06.04.2021, 09:49 Uhr Übersterblichkeit in beiden Wellen 2020

1 min Lesezeit 06.04.2021, 09:49 Uhr

Die Covid-19-Pandemie hat in den beiden Wellen 2020 für eine Übersterblichkeit gesorgt: Es starben in der Schweiz mehr Menschen als anhand von Langzeit-Statistiken hat erwartet werden können. In der ersten Welle von Mitte März bis Mitte April des vergangenen Jahres sind gemäss Bundesamt für Statistik bei den Über-65-Jährigen 26 Prozent mehr Menschen gestorben als erwartet. In der Altersgruppe der Unter-65-Jährigen war die Zahl der Verstorbenen 12 Prozent über dem erwarteten Wert. Von Mitte Oktober bis Ende Januar starben 56 Prozent mehr Über-65-Jährige als erwartet. Bei den Jüngeren habe sich die Übersterblichkeit von der ersten zur zweiten Welle kaum verändert. (swisstxt)

War dieser Artikel nützlich für Dich?

Ja

Nein

War dieser Artikel nützlich für Dich?
Löse ein freiwilliges Abo und hilf uns, Artikel wie diesen auch in Zukunft anzubieten.

CHF

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare

Abonniere den Newsletter

Und erhalte unsere Post ganz nach Deinen Bedürfnissen und Wünschen: Täglich oder wöchentlich.