Jetzt Community-Mitglied werden und profitieren!
Überschall-Knalle gehört? Die Luftwaffe trainiert für das WEF
  • Aktuell
Eine FA/18 Hornet. (Bild: Adobe Stock)

Jets starteten in Payerne Überschall-Knalle gehört? Die Luftwaffe trainiert für das WEF

1 min Lesezeit 1 Kommentar 14.01.2020, 15:22 Uhr

Gleich dreimal schepperte es am Dienstagnachmittag über den Dächern der Zentralschweiz: Es waren Überschall-Knalle von zwei F/A-18.

In Emmen zitterten die Scheiben, aber auch in der Stadt Luzern waren in Büros und Häusern am Dienstagnachmittag drei laute Knalle zu hören.

Der Grund: Zwei F/A-18-Hornets der Schweizer Luftwaffe flogen mit Überschallgeschwindigkeit über die Zentralschweiz, wie «20 Minuten» berichtet. Laut Informationen der Luftwaffe starteten die Jets in Payerne VD. Grund der Flüge sind laut Armeesprecher Daniel Reist Trainingsflüge: «Die Schweizer Luftwaffe trainiert derzeit für das WEF», sagt er.

War dieser Artikel nützlich für Dich?

Ja

Nein

War dieser Artikel nützlich für Dich?
Löse ein freiwilliges Abo und hilf uns, Artikel wie diesen auch in Zukunft anzubieten.

CHF

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

1 Kommentare
  1. Joseph de Mol, 14.01.2020, 15:54 Uhr

    Das ganze Brimborium wegen dieses unsäglichen WEF’s nervt einfach nur noch!
    Warum können die das WEF nicht in der Wüste Nevada abhalten? Oder von mir aus in der Casa Schwab!