Jetzt Community-Mitglied werden und profitieren!
Über die Schoggitreppe in die Schokoladenwelt
  • Aktuell
Juliane und Raphael Bachmann vor der Schokoladenwand. (Bild: [email protected])

Bachmann-Eröffnung an der Bahnhofstrasse Über die Schoggitreppe in die Schokoladenwelt

2 min Lesezeit 18.12.2018, 11:01 Uhr

Kommenden Donnerstag eröffnet die Confiserie Bachmann an der Bahnhofstrasse in Zürich ihren neuen Flaship-Store. Schokoladenliebhaber werden besonders auf ihre Kosten kommen.

Am Donnerstag, 20. Dezember, öffnen sich die Tore des neuen Flagship-Stores der Confiserie Bachmann an der Zürcher Bahnhofstrasse 89. Bachmanns neustes und grösstes Fachgeschäft mit über 600 m² erstreckt sich über drei Etagen und ist von Montag bis Sonntag geöffnet. In den ehemaligen Schalterhallen der Credit Suisse duftet es nun nach Schokolade.

Zuständig für den Innenausbau war der Luzerner Architekt Marc Jöhl. Im denkmalgeschützten Jugendstilhaus wird es einen verglasten Lift in der Front, eine offene Galerie sowie einen Kronleuchter. Das Angebot im Erdgeschoss ist auf Brotspezialitäten, Feingebäck, Macarons, Sandwichkreationen, warme und kalte Snacks sowie Salate ausgerichtet. Hinzu kommen Kaffee und diverse Getränke.

über eine Schokoladentreppe gelangen die Gäste in die «Chocolate World» im ersten Obergeschoss. Unter den verglasten Stufen fliesst Dekor-Schokolade im Kreislauf. Hinzu kommt eine 20 m² grosse Schokoladenwand. Die flüssige Schokolade fliesst tropfenartig, ebenfalls im Kreislauf, über die Wand.

Auch Lindt & Sprüngli ist dabei

Am eigens konzipierten Schokoladenbuffet kann man seine Lieblingsschokolade zusammenstellen, in Form von kleinen Frischschokolade-Tafeln oder als Pralinés- und Truffesmischung. Auch Lindt & Sprüngli ist in der «Chocolate World» vertreten.

Für Fans hat es zudem einen Fotopunkt. Dort kann man sich in der Schokoladenwelt mit dem Zürcher Münster ablichten lassen. An bestimmten Tagen im Jahr ist ein Maître vor Ort, der seine Handwerkskunst live präsentiert.

Im zweiten Obergeschoss können es sich die Besucher ab März 2019 im Café mit 94 Sitzplätzen gemütlich machen. Neben süssen und salzigen Kuchen gibt es Pizzen, diverse Pasta, Hot-Paninis, Salate, Canapés, Patisserien und vieles mehr.

Zeitgleich zur Eröffnung des neuen Fachgeschäftes in Zürich hat die Confiserie Bachmann einen online 3D-Tortenkonfigurator entwickelt, welcher online über den Desktop oder mobile Endgeräte bedienbar ist. Dieser soll dem Kunden die Möglichkeit bieten, auf eine einfache Art Wunschtorten digital zu kreieren und diese gleich online zu bestellen. Bei der Konfiguration einer Wunschtorte kann zwischen Form, Grösse, Aroma, Farbe und verschiedenen Dekorationselementen gewählt werden. 

War dieser Artikel nützlich für Dich?

Ja

Nein

War dieser Artikel nützlich für Dich?
Löse ein freiwilliges Abo und hilf uns, Artikel wie diesen auch in Zukunft anzubieten.

CHF

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare

Abonniere den Newsletter

Und erhalte unsere Post ganz nach Deinen Bedürfnissen und Wünschen: Täglich oder wöchentlich.