29.06.2020, 05:51 Uhr Über 8 Millionen Corona-Tests in Peking

1 min Lesezeit 29.06.2020, 05:51 Uhr

Als Reaktion auf einen erneuten Ausbruch vor rund zwei Wochen wurden in der chinesischen Hauptstadt Peking massenhaft Corona-Tests gemacht. Bisher seien über acht Millionen Proben gesammelt worden, 7,7 Millionen Tests seien abgeschlossen worden, wie die Behörden mitteilen. Dabei habe man über 300 Infektionen festgestellt. Der erneute Ausbruch in Peking ging von einem Markt aus. Die Millionenmetropole wurde in der Folge teilweise abgeriegelt. Wer Peking verlassen will, muss einen negativen Coronavirus-Test vorweisen und darf zudem nicht in einem der Risikogebiete leben. (swisstxt)

War dieser Artikel nützlich für Dich?

Ja

Nein

War dieser Artikel nützlich für Dich?
Löse ein freiwilliges Abo und hilf uns, Artikel wie diesen auch in Zukunft anzubieten.

CHF

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare

Die zentralplus Redaktion wünscht Dir einen schönen Tag!

Wir möchten einfach kurz Danke sagen. Danke, dass du zentralplus liest.