19.11.2020, 11:57 Uhr Über 5000 Neuinfektionen gemeldet

1 min Lesezeit 19.11.2020, 11:57 Uhr

Das Bundesamt für Gesundheit BAG hat am Donnerstagmittag 5000 neu registrierte Infektionen mit dem Coronavirus innert 24 Stunden gemeldet. Damit liegt der 7-Tage-Schnitt bei 5001. Das sind 26 Prozent weniger als in der Vorwoche. Der Trend ist also rückläufig. Die Positivrate im 7-Tage-Schnitt liegt aktuell bei 23,6 Prozent. Das heisst, von 100 Tests waren im Schnitt 24 Tests positiv. Die Anzahl Tests beträgt im 7-Tage-Schnitt 24’993. Das Bundesamt meldet ausserdem 79 neue Verstorbene. Die Kantone melden aktuell 3849Personen, die wegen Covid-19 in einem Spital behandelt werden. Das ist ein Prozent weniger als in der Vorwoche.

War dieser Artikel nützlich für Dich?

Ja

Nein

War dieser Artikel nützlich für Dich?
Löse ein freiwilliges Abo und hilf uns, Artikel wie diesen auch in Zukunft anzubieten.

CHF

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare

Abonniere den Newsletter

Und erhalte unsere Post ganz nach Deinen Bedürfnissen und Wünschen: Täglich oder wöchentlich.