22.08.2020, 19:35 Uhr Über 1000 Neuinfektionen in Italien

1 min Lesezeit 22.08.2020, 19:35 Uhr

Erstmals seit den Lockerungen Mitte Mai meldet Italien wieder mehr als 1000 Neuinfektionen. Binnen 24 Stunden stieg die Zahl der nachgewiesenen Infektionen um 1071, wie das Gesundheitsministerium mitteilt. Seit Juli steigen die Infektionszahlen auch in Italien wieder an. Experten machen dafür vermehrte soziale Kontakte verantwortlich, die mit Ferien und Nachtleben zusammenhängen. Eine noch höhere Zahl an Neuinfektionen gab es in Italien zuletzt am 12. Mai – sechs Tage bevor Restaurants, Bars und Geschäfte nach einem teilweisen zehnwöchigen Lockdown wieder öffnen durften. (swisstxt)

War dieser Artikel nützlich für Dich?

Ja

Nein

War dieser Artikel nützlich für Dich?
Löse ein freiwilliges Abo und hilf uns, Artikel wie diesen auch in Zukunft anzubieten.

CHF

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare

Abonniere den Newsletter

Und erhalte unsere Post ganz nach Deinen Bedürfnissen und Wünschen: Täglich oder wöchentlich.