17.12.2020, 14:50 Uhr Uber Eats untersteht dem Postgesetz

1 min Lesezeit 17.12.2020, 14:50 Uhr

Wer für den Essenskurier Uber Eats Mahlzeiten ausliefert, könnte schon bald von besseren Arbeitsbedingungen profitieren. Die Eidg. Postkommission Postcom hat entschieden, dass die Fahrerinnen und Fahrer postalische Dienstleistungen erbringen. Uber Eats unterstehe daher dem Postgesetz. Dies hätte zur Folge, dass Uber Eats die branchenüblichen Arbeitsbedingungen einhalten muss, schreibt die Postcom. Die Gewerkschaft Syndicom zeigt sich erfreut. Sie betont, dass Uber Eats mit dem Entscheid verpflichtet werde, über einen GAV zu verhandeln. Uber Eats hat bislang bestritten, selber Post-Dienstleistungen zu erbringen. Uber Eats kann den Entscheid anfechten. (swisstxt)

War dieser Artikel nützlich für Dich?

Ja

Nein

War dieser Artikel nützlich für Dich?
Löse ein freiwilliges Abo und hilf uns, Artikel wie diesen auch in Zukunft anzubieten.

CHF

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare

Abonniere den Newsletter

Und erhalte unsere Post ganz nach Deinen Bedürfnissen und Wünschen: Täglich oder wöchentlich.