10.02.2021, 06:23 Uhr Twitter warnt trotz Rekordumsatz

1 min Lesezeit 10.02.2021, 06:23 Uhr

Der Kurznachrichtendienst Twitter konnte seine Nutzerzahlen im vergangenen Quartal steigern. Täglich benutzten 192 Millionen Menschen die Plattform, wie das Unternehmen mitteilte. Das sind 5 Millionen mehr als drei Monate zuvor. Das Unternehmen nannte die Wahlen in den USA, den Diskussionsbedarf wegen Corona, aber auch Verbesserungen am eigenen Produkt als Gründe für den Zuwachs. Änderungen zur Bekämpfung von Falsch-Informationen hätten sich dabei kaum negativ ausgewirkt. Allerdings erwartet Twitter für die Zeit nach der Pandemie ein deutlich schwächeres Wachstum bei den Nutzerzahlen. (swisstxt)

War dieser Artikel nützlich für Dich?

Ja

Nein

War dieser Artikel nützlich für Dich?
Löse ein freiwilliges Abo und hilf uns, Artikel wie diesen auch in Zukunft anzubieten.

CHF

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare

Abonniere den Newsletter

Und erhalte unsere Post ganz nach Deinen Bedürfnissen und Wünschen: Täglich oder wöchentlich.