17.12.2020, 07:10 Uhr Twitter löscht Falschmeldungen

1 min Lesezeit 17.12.2020, 07:10 Uhr

Der Kurznachrichtendienst Twitter geht gegen Falschinformationen im Zusammenhang mit der Corona-Impfung vor. Man werde Falschinformationen mit Warnhinweisen versehen oder gleich ganz löschen, heisst es im Firmenblog. Gelöscht würden nicht nur Verschwörungstheorien, sondern auch falsche Behauptungen über Gesundheitsschäden, die wissenschaftlich widerlegt seien. (swisstxt)

War dieser Artikel nützlich für Dich?

Ja

Nein

War dieser Artikel nützlich für Dich?
Löse ein freiwilliges Abo und hilf uns, Artikel wie diesen auch in Zukunft anzubieten.

CHF

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare

Die zentralplus Redaktion wünscht Dir einen schönen Tag!

Wir möchten einfach kurz Danke sagen. Danke, dass du zentralplus liest.