08.11.2020, 19:21 Uhr Türkischer Finanzminister tritt zurück

1 min Lesezeit 08.11.2020, 19:21 Uhr

Der Schwiegersohn des türkischen Präsidenten Recep Tayyip Erdogan hat seinen Rücktritt als Finanzminister erklärt. Er trete wegen gesundheitlicher Probleme zurück, gab Berat Albayrak auf seinem Instagram-Account bekannt. Seit Beginn des Jahres hat die türkische Währung, die Lira fast 30 Prozent gegenüber dem US-Dollar an Wert verloren. Inmitten der anhaltenden Wirtschaftskrise wurde am Samstag auch der Chef der Zentralbank entlassen. Treiber des Falls der Lira ist die hohe Inflation. Die stark geschmolzenen Währungsreserven des Landes haben die Talfahrt beschleunigt.

War dieser Artikel nützlich für Dich?

Ja

Nein

War dieser Artikel nützlich für Dich?
Löse ein freiwilliges Abo und hilf uns, Artikel wie diesen auch in Zukunft anzubieten.

CHF

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare

Die zentralplus Redaktion wünscht Dir einen schönen Tag!

Wir möchten einfach kurz Danke sagen. Danke, dass du zentralplus liest.